Ryme Worldwide gibt die offizielle Homologation von vier Bremsprüfständen in Neuseeland bekannt

NZ-Approved-Brake-Testers-Ryme-Worldwide-EquipSpecs-Brake Testers

Ryme Worldwide und das gesamte Team der Worldwide Group sind stolz darauf, dies bekannt zu geben die Zulassung von vier Bremsprüfständen in unserem Katalog durch die NZ Transport Agency (NZTA) zur Verwendung beim TÜV in Neuseeland. Diese Zertifizierung bekräftigt unser Engagement für Qualität und Innovation im Bereich der Fahrzeugsicherheit. Das Vertriebsunternehmen dieser Geräte in der Region, EquipSpecs Ltd., hat in diesem Prozess eine grundlegende Rolle gespielt und sichergestellt, dass die Bremsprüfstände strengen lokalen und globalen Standards entsprechen.

Die Zulassung dieser Ausrüstung ist für Ryme Worldwide ein bedeutender Meilenstein beweist unsere Fähigkeit, die höchsten internationalen Standards zu erfüllen. Dieser Erfolg stärkt nicht nur unsere Position auf dem Weltmarkt, sondern unterstreicht auch unser Engagement für die Sicherheit und Zuverlässigkeit unserer Produkte. Geräte wie Bremsprüfstände sind unerlässlich, um sicherzustellen, dass die im Verkehr befindlichen Fahrzeuge den Sicherheitsvorschriften entsprechen, und tragen so zur Reduzierung von Unfällen und zur Verbesserung der Verkehrssicherheit bei.

EquipSpecs, Rymes Zweig in Neuseeland und Australien

Wir möchten uns insbesondere bei unserem Partner in der Region, Bruce Hundley, bedanken, der den Homologationsprozess im Land geleitet hat.. Bruce und das Team von EquipSpecs Ltd haben unermüdlich daran gearbeitet, sicherzustellen, dass unsere Bremsprüfstände nicht nur die technischen Anforderungen erfüllen, sondern auch perfekt auf die Bedürfnisse des neuseeländischen Marktes abgestimmt sind. Ihre Kenntnis des lokalen Marktes und ihr Engagement waren entscheidend für das Erreichen dieser wichtigen Leistung.

Bei Fragen oder um ein individuelles Angebot zu unserer Ausrüstung zu erhalten, können Sie Bruce Hundley unter kontaktieren bruce@equipspecs.co.nz oder am Telefon +64 (0)21 344 351.

Zugelassene Bremsprüfgeräte

Bremsprüfstände für leichte Fahrzeuge (klicken Sie hier, um zur Ausrüstung zu gelangen):

FRLBremsprüfstand für leichte Fahrzeuge mit einer Kapazität von bis zu 4 Tonnen, kompakter Ausführung und 4,8-kW-Motoren.
FRL 5,5Leichtfahrzeug-Bremsprüfstand mit einer Tragfähigkeit bis zu 6 Tonnen, Kompaktausführung und 5,5-kW-Motoren.

Diese Modelle wurden speziell für WOF-Standorte (Warranty of Fitness) entwickelt und gewährleisten eine genaue und zuverlässige Inspektion von Leichtfahrzeugen. Die Zulassung dieser Bremsprüfstände gewährleistet, dass leichte Fahrzeuge mit der neuesten Technologie geprüft werden können, was zu mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer führt.

Bremsprüfstände für schwere Fahrzeuge (klicken Sie hier, um zur Ausrüstung zu gelangen):

FRU 4: Universeller Bremsprüfstand mit Tragkraft bis 20 T, Hebe- und Lastsimulationssystem.
FRU-P: Universeller Bremsprüfstand mit Tragkraft bis 20 T und Lastsimulation.

Diese Modelle sind für den Einsatz an COF-Standorten (Certification of Fitness) zugelassen und erfüllen die NHVR-Standards (National Heavy Vehicle Regulator) und ermöglichen eine detaillierte und genaue Bewertung schwerer Fahrzeuge. Die Bremsprüfstände FRU 4 und FRU-P sind darauf ausgelegt, die Komplexität und Anforderungen der Prüfung schwerer Fahrzeuge zu bewältigen und sicherzustellen, dass diese wirtschaftlich wichtigen Fahrzeuge sicher und effizient arbeiten.

Offizielle Homologationslinks

Seit dem 22. Mai 2024 ist die Zulassung unserer Technologie offiziell und öffentlich. Für offizielle Zulassungsdetails besuchen Sie bitte die folgenden Links im New Zealand Government Gazette:

FRL-Zulassung
FRL 5.5-Zulassung
FRU 4-Zulassung
FRU-P-Zulassung

Der Beginn eines langen Weges

Wir möchten unseren Kollegen von der NZ Transport Agency danken, die während des gesamten Homologationsprozesses mit unserem Partner EquipSpecs zusammengearbeitet haben. Diese gemeinsame Anstrengung war für die Erreichung dieses Erfolgs von entscheidender Bedeutung und wir sind zuversichtlich, dass wir auch in Zukunft zusammenarbeiten werden, um die bahnbrechende Technologie von zu entwickeln Worldwide Group in das Land der großen Wolke.

Die Zulassung dieser Bremsprüfstände stellt für uns einen bedeutenden Fortschritt in unserer Mission dar, technologisch führende Lösungen für die Fahrzeugsicherheit anzubieten. Dieser Erfolg ermöglicht es uns nicht nur, unsere Präsenz in einem für uns äußerst interessanten Markt auszubauen, sondern spornt uns auch an, weiterhin Innovationen zu entwickeln und unsere Produkte zu verbessern, um den sich ändernden Anforderungen der Automobilindustrie gerecht zu werden.

Für weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zögern Sie nicht, uns über unsere Unternehmens-E-Mails, unser Webformular oder soziale Netzwerke zu kontaktieren. Wir sind bestrebt, unseren Kunden auf der ganzen Welt den besten Support und die fortschrittlichsten Lösungen zu bieten.

TheWorldwideDifference